Skip to main content

Investiere in deine Zukunft: Aufsichtsratsseminare bei S+P

Bist du bereit, dich zum Aufsichtsratsprofi zu entwickeln und deine Karriere auf das nächste Level zu bringen? Dann zögere nicht länger und melde dich jetzt für ein Aufsichtsratsseminar bei S+P Seminare an!

Unsere renommierten Experten vermitteln dir in praxisnahen Schulungen das Know-how, das du für eine erfolgreiche Tätigkeit im Aufsichtsrat benötigst. Profitiere von unserem Netzwerk und tausche dich mit anderen Teilnehmern aus.

Nutze die Chance und investiere in deine Zukunft! Melde dich jetzt an und werde zum gefragten Aufsichtsratsprofi!

Mach dich fit für den Aufsichtsrat – mit den praxisnahen Seminaren von S+P!

Seminar Aufsichtsrat bei Finanz-Unternehmen
A18 -
Seminar Aufsichtsrat bei Finanz-Unternehmen

05.02.2024

Details Buchen
Online

805 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.
Lehrgang Aufsichtsrat Finanz-Unternehmen (S+P)
Z18 -
Lehrgang Aufsichtsrat Finanz-Unternehmen (S+P)

05.02. - 06.02.2024

Details Buchen
Online

1610 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.
Lehrgang Aufsichtsrat Nicht-Finanzunternehmen (S+P)
Z19 -
Lehrgang Aufsichtsrat Nicht-Finanzunternehmen (S+P)

07.02. - 08.02.2024

Details Buchen
Online

1610 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.

Kennst du deine Rechten und Pflichten als Aufsichtsrat?

Kennst du schon deine wichtigsten Aufgaben als Aufsichtsrat? Hier erhältst du einen Überblick über die Aufgaben, die mit der Rolle als Aufsichtsrat verbunden sind:

  • Organisation des Aufsichtsrats
  • Rechte und Pflichten der einzelnen Aufsichtsratsmitglieder
  • Berufung und Abberufung des Aufsichtsrats
  • Konzernspezifische Anforderungen an die Überwachungstätigkeit

Beachte, dass bei den unten aufgeführten Rechtsformen besondere Anforderungen an den Aufsichtsrat und dessen Berichterstattung gelten:

  • in der Aktiengesellschaft und der SE,
  • in Unternehmen der öffentlichen Hand,
  • in der Genossenschaft,
  • in der KGaA,
  • in der GmbH (freiwilliger Aufsichtsrat).

Wie bereiten S+P Seminare Aufsichtsräte auf zukünftige Herausforderungen vor?

S+P Seminare unterstützen Aufsichtsräte dabei, sich optimal auf kommende Herausforderungen vorzubereiten, indem sie folgende relevante Themenbereiche abdecken:

Digitale Transformation und Cybersecurity: Wie Aufsichtsräte den digitalen Wandel steuern und Risiken minimieren können.

Nachhaltigkeit und ESG (Environmental, Social, Governance): Verantwortungsvolle Unternehmensführung und Einbindung von ESG-Kriterien in die Unternehmensstrategie.

Compliance und Regulatorik: Aktuelle Entwicklungen und Anforderungen im nationalen und internationalen Rechtsrahmen.

Diversität und Inklusion: Förderung von Vielfalt und Integration im Unternehmen und im Aufsichtsrat.

Ergreife die Initiative und melde dich jetzt für die S+P Seminare an, um dich optimal auf die zukünftigen Herausforderungen als Aufsichtsrat vorzubereiten. Nutze diese Gelegenheit, um deine Rolle als Aufsichtsrat erfolgreich auszufüllen und dich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen!


Wie können Aufsichtsräte ihr Unternehmen in einer sich wandelnden Geschäftswelt steuern?

Mit den S+P Seminaren können Aufsichtsräte ihr Unternehmen effektiv in einer dynamischen Geschäftswelt navigieren. Die S+P Seminare bieten eine breite Palette an relevanten Themen für Aufsichtsräte, darunter:

  • Krisenmanagement und Resilienz: Meistere unternehmerische Herausforderungen und baue die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens aus.
  • Agiles Management und Innovation: Etabliere agile Methoden in der Unternehmensführung und kultiviere eine Innovationskultur.
  • Stakeholder-Management: Kommuniziere effektiv und arbeite erfolgreich mit internen und externen Interessengruppen zusammen.

Nimm jetzt an den S+P Seminaren teil und erweitere dein Wissen und deine Fähigkeiten in den Bereichen Unternehmensführung, Strategie und Compliance. Durch die Auseinandersetzung mit diesen Themen wirst du optimal auf die sich ständig verändernden Anforderungen des modernen Geschäftsumfelds vorbereitet sein.

Nutze die Chance, deine Rolle als Aufsichtsrat erfolgreich auszufüllen und melde dich noch heute für unsere Seminare an!


Leitlinien zur Governance und neuer Fragebogen zur Beurteilung der Eignung

Seit dem 31.12.2021 gelten die überarbeiteten EBA-Leitlinien zur internen Governance. Die Leitlinien zur Beurteilung der Eignung von Mitgliedern des Leitungsorgans und von Inhabern von Schlüsselfunktionen wurden von der EBA gemeinsam mit der ESMA überarbeitet und gelten als gemeinsame Leitlinien ebenfalls seit dem 31.12.2021.

Die deutsche Umsetzung trägt dem hier bestehenden dualistischen System Rechnung, wonach jeweils Unternehmensführung und -kontrolle von zwei separaten Organen ausgeübt wird. Die konkretisierten Voraussetzungen für Geschäftsleiter und Mitglieder des Aufsichtsorgans sind, dass diese fachlich geeignet bzw. sachkundig und zuverlässig sein müssen sowie der Wahrnehmung ihrer Aufgaben ausreichend Zeit widmen können. Auch wird die zulässige Anzahl von Mandaten, die ein Geschäftsleiter oder ein Mitglied des Aufsichtsorgans innehaben darf, begrenzt. Zudem müssen Institute abhängig von ihrer Größe, internen Organisation und Art, Umfang, Komplexität und Risikogehalt ihrer Geschäfte Ausschüsse einrichten, die das Aufsichtsorgan bei seiner Aufgabenwahrnehmung unterstützen.

Darüber hinaus haben Institute von erheblicher Bedeutung zwingend einen Risiko-, einen Prüfungs-, einen Nominierungs- und einen Vergütungskontrollausschuss einzurichten. Institute sind von erheblicher Bedeutung, wenn ihre Bilanzsumme in den letzten drei Jahren mindestens 15 Mrd. Euro erreicht hat oder  sie direkt von der EZB beaufsichtigt werden oder sie als potenziell systemgefährdend eingestuft wurden.

Anzeigen sind mit den Formularen zu erstatten, die den Merkblättern und der Anzeigenverordnung angefügt sind. Jeweils ein Exemplar ist bei der BaFin und ein weiteres bei der zuständigen Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank einzureichen. Die BaFin und die EZB bieten auch die Möglichkeit an elektronische Dokumente zu übermitteln. Die BaFin unterrichtet die EZB über die angezeigten Änderungen bei bedeutenden Instituten im Sinne der SSM-Verordnung, wenn diese nicht auf elektronischem Weg eingereicht werden.

Die EZB hat am 15. Juni 2022 den neuen Fit and Proper Fragebogen im IMAS-Portal freigeschaltet. Auch für die weniger signifikanten Institute besteht ein elektronischer Einreichungsweg für die FAP-Verfahren der Verwaltungs-/Aufsichtsräte über das MVP-Portal der BaFin.


Das sind die Mindestanforderungen an die Fortbildung des Aufsichtsrats

Auch wenn die Voraussetzungen für die Annahme der erforderlichen Sachkunde nicht vorliegen, ist die Tätigkeit in einem Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan nicht generell ausgeschlossen. Die erforderlichen Kenntnisse können in der Regel auch durch Fortbildung erworben werden.

Die BaFin führt zu den Seminaren für den Aufsichtsrat folgendes aus: Die Fortbildung muss bezogen auf den jeweiligen Einzelfall und die anzuwendenden Kriterien die

  • grundlegenden wirtschaftlichen und rechtlichen Abläufe des Tagesgeschäfts vergleichbarer Unternehmen,
  • das Risikomanagement,
  • die Funktion und die Verantwortung der Mitglieder des Verwaltungs- oder Aufsichtsorgans auch in Abgrenzung zur Geschäftsleitung sowie
  • die Grundzüge der Bilanzierung und des Aufsichtsrechts

umfassen.

Ob die Fortbildung die erforderlichen Kenntnisse vermitteln, obliegt der Einzelfall-Entscheidung der BaFin. Es erfolgt daher durch die Bundesanstalt keine Zertifizierung der Fortbildungsangebote.

Die Fortbildung kann bereits vor der Anzeige der Bestellung zum Verwaltungs- oder Aufsichtsorganmitglied besucht worden sein, aber auch erst im Anschluss hieran erfolgen. Wurde bereits vor der Anzeige der Bestellung eine Fortbildung absolviert, die für die Beurteilung des Vorliegens der erforderlichen Sachkunde maßgeblich ist, ist der Teilnahmenachweis hierüber zusammen mit der Bestellungsanzeige einzureichen.


Aufsichtsrat, Seminare Aufsichtsrat

Ideen schneller und effizienter umsetzen – mit der S+P Tool Box

Für Aufsichtsratsmitglieder ist es von großer Bedeutung, stets auf dem neuesten Stand zu sein und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten kontinuierlich zu erweitern. Bei S+P Seminaren bieten wir speziell auf die Bedürfnisse von Aufsichtsratsmitgliedern zugeschnittene Kurse an, die dir helfen, deine Kompetenzen zu erweitern und somit effektiver und erfolgreicher zu agieren.

Unsere Seminare setzen dabei auf innovative Methoden, um das Lernen angenehmer und effektiver zu gestalten:

Visuelle Unterstützung: Wir nutzen digitale Whiteboards, Grafiken, Diagramme und andere visuelle Hilfsmittel, um die Inhalte besser verständlich und merkfähiger zu machen.

Verbindung von Neuem und Bekanntem: Wir verknüpfen gezielt neue Informationen mit bereits bekannten Konzepten, um dir das Verstehen und Behalten zu erleichtern.

Regelmäßiges Üben: Unsere Tool Box mit Case Studies und Working Papers hilft dir, das Gelernte zu vertiefen und erfolgreich im Aufsichtsrat anzuwenden.

Erholungspausen: Wir legen bei unseren S+P Seminaren großen Wert auf regelmäßige Pausen, um dir Zeit zur Erholung und Entspannung zu geben und Stress abzubauen.

Lernen in kleinen Schritten: Wir teilen unsere Lerninhalte in überschaubare und bewältigbare Abschnitte auf, um das Lernen angenehmer und effektiver zu gestalten.

Bei unseren Seminaren wirst du nicht nur fachlich weitergebildet, sondern auch deine Soft Skills wie Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfindung und Leadership gezielt weiterentwickeln. Wir helfen dir dabei, deine Karriere im Aufsichtsrat zu boosten und erfolgreicher zu werden.


FAQ: Seminare für den Aufsichtsrat – Alles, was du wissen solltest

  • Was genau bieten die S+P Seminare für den Aufsichtsrat?

    Die S+P Seminare bereiten angehende und bestehende Aufsichtsräte mit praxisnahem Wissen und theoretischen Grundlagen auf ihre Rolle vor. Durch die Schulungen lernen Teilnehmer, strategische Entscheidungen zu treffen, Risiken zu bewerten und Chancen zu erkennen. Die Seminare, geleitet von Branchenexperten, bieten aktuelle Einblicke in die Unternehmensführung und ermöglichen den Austausch und Netzwerkaufbau mit anderen Aufsichtsräten.

  • Welche Themen werden in den S+P Seminaren für den Aufsichtsrat behandelt?

    In den S+P Seminaren für den Aufsichtsrat werden verschiedene Kernthemen behandelt, darunter die Aufgaben eines Aufsichtsrats, ein Regulatory Update speziell für Aufsichtsräte, die Nutzung des Jahresabschlusses als Informationsinstrument sowie das Erkennen und Überwachen von Risiken und stillen Verlusten.

  • Für wen sind die Seminare für den Aufsichtsrat geeignet?

    Die Seminare für den Aufsichtsrat sind speziell konzipiert, um eine breite Zielgruppe anzusprechen. Sie eignen sich hervorragend für neu bestellte Aufsichts- und Verwaltungsräte, die sich mit den Grundlagen und Anforderungen ihrer neuen Rolle vertraut machen möchten. Gleichzeitig sind sie auch für bereits erfahrene Aufsichtsratsmitglieder wertvoll, die ihr Wissen auffrischen und die neuesten Entwicklungen und Trends in ihrem Bereich kennenlernen möchten. Somit bieten die Seminare sowohl eine solide Einführung als auch ein umfassendes Update für alle, die sich in der Rolle des Aufsichtsrats befinden.

  • Wie kann ich mich für ein S+P Seminar Aufsichtsrat anmelden?

    Um dich für ein S+P Seminar für den Aufsichtsrat anzumelden, besuche einfach unsere Website. Dort wählst du das gewünschte Seminar aus und füllst das bereitgestellte Online-Anmeldeformular aus. Nachdem du das Formular abgeschickt hast, wird unser Team den Anmeldeprozess für dich abschließen. Es ist also ein unkomplizierter und direkter Weg, um sich für unsere Seminare einzuschreiben.

  • Was ist die S+P Tool Box und welche Vorteile bietet sie den Teilnehmern der Seminare für den Aufsichtsrat?

    Die S+P Tool Box ist nicht nur ein exklusiver Bereich, sondern ein wertvolles Instrument für jeden Aufsichtsrat, der seine Kenntnisse vertiefen und in die Praxis umsetzen möchte. Als Seminar-Teilnehmer erhältst du Zugriff auf eine Vielzahl von spezialisierten Arbeitshilfen, ToolKits und Materialien, die perfekt auf die Anforderungen und individuellen Bedürfnisse eines Aufsichtsrats zugeschnitten sind. Dieser Zugang ermöglicht es dir, das im Seminar erworbene Wissen unmittelbar in die Tat umzusetzen und stellt sicher, dass du bestens ausgerüstet bist, um deinen Verantwortlichkeiten als Aufsichtsrat gerecht zu werden.

    Kurz gesagt: Mit der S+P Tool Box bekommst du alles an die Hand, was du benötigst, um effektiv, informiert und vorbereitet zu handeln.

Chaticon